previous arrow
next arrow
Slider

Kältetherapie

Behandlung mit lokaler Applikation intensiver Kälte in Form von Eiskompressen (in Eiswürfel getauchte bzw. mit Eiswürfeln gefüllte oder mit Salzwasser gefrorene Frottiertücher), tiefgekühlte Eis-/Gelbeutel, direkte Abreibung (Eismassage, Eiseinreibung) sowie Eisteilbädern in Fuß- oder Armbadewannen.

Therapeutische Wirkung

  • Dämpfung von Entzündungen
  • Herabsetzung der Nervenleitgeschwindigkeit mit Hemmung der Nozirezeptoren (Schmerzrezeptoren)
  • Anregung der Aktivität der Muskelspindeln zur Muskeltonuserhöhung bei kurzzeitigem Kältereiz
  • Minder der Aktivität der Muskelspindeln mit Muskeltonussenkung bei länger andauerndem Kältereiz

Bei uns sind Sie in guten Händen